Startseite » Film + TV » Film + TV News » Für Hund: Liev Schreiber bleibt zuhause

01.07.2009 07:12 Uhr

Für Hund: Liev Schreiber bleibt zuhause

New York - Liev Schreiber hat ein großes Herz für Tiere.

Um seinen Hund in New York nicht alleine zu lassen, sagte er im vergangenen Jahr sogar eine Rolle am Londoner West End Theater ab. Das verriet der Schauspieler jetzt in einem Interview mit dem Magazin "Attitude": "Man hat mir eine Rolle in dem Stück 'Glengarry Glen Ross' angeboten. Aber ich hatte zu dieser Zeit einen Hund und die Quarantäne-Bestimmungen sind sehr streng. Ich konnte mir nicht vorstellen, ohne meinen Hund nach England zu gehen."

Für Liev Schreiber sind seine Söhne aber immer noch das Wichtigste im Leben. Er würde alles für sie tun, so der Schauspieler. (Fan-Lexikon berichtete)

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.