Startseite » Film + TV » Film + TV News » Emma Watson: beinahe nicht mehr nur im Regen

09.07.2009 06:20 Uhr

Emma Watson: beinahe nicht mehr nur im Regen

London - Da stand Emma Watson nicht nur im Regen - beinahe hätte die 19-Jährige halbnackt die Titelseiten der Zeitungen geschmückt.

Passiert ist das Ganze bei der Premiere von "Harry Potter und der Halbblutprinz". London versank im Regen und Watson hatte ein so luftiges Kleid an, das es dieses beinahe weggeweht hätte. Dann machte die Schauspielerin auf dem roten Teppich den Fehler, das Kleid anzuheben - und man konnte einen Blick auf ihren hautfarbenen Schlüpfer erhaschen. Später im Auto hüpfte der 19-Jährigen dann beinahe eine Brust aus dem Kleid. Gottlob alles nur beinahe.

"Harry Potter und der Halbblutprinz" ist der sechste Teil der Zauberer-Saga. In Deutschland und der Schweiz kommt der Streifen am 16. Juli in die Kinos. In Österreich startet der Streifen bereits am 15. Juli. (Fan-Lexikon berichtete)

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.