Startseite » Film + TV » Film + TV News » Berlinale: Bären sind vergeben!

19.02.2012 09:36 Uhr

Berlinale: Bären sind vergeben!

Berlin - Die Bären sind vergeben! Den Goldenen Bären, den Hauptpreis der Berlinale, erhielt - völlig überraschend - ein italienischer Film: "Caesar Must Die".

Ausgezeichnet wurden somit die 80-jährigen Regie-Brüder Paolo und Vittorio Taviani. Außerdem wurde die 14-jährige Laien-Schauspielerin Rachel Mwanza geehrt. Und einer der Silbernen Bären ging an den Film "Just The Wind" von Bence Fliegauf. Der andere wurde Christian Petzold für sein Drama "Barbara" überreicht. Einen weiteren Bären holte sich Hans-Christian Schmid für seine Kameraführung in "White Deer Plain" ab. Die Bären-Gala ging übrigens gestern Abend (18.02.) über die Bühne. Zu Ende geht die Berlinale 2012 aber erst heute...

Videos die dich interessieren könnten


Mehr News zum Thema

Dein Kommentar






This is a captcha-picture. It is used to prevent mass-access by robots. (see: www.captcha.net)
Bitte tragen Sie die 5 Zeichen in das Feld ein. Zeichen von 0..9 und A..Z sind möglich.