Startseite » Film + TV » Schauspieler » Matt Damon » Biografie / Steckbrief

Matt Damon

Matt Damon

Biografie von Matt Damon

Matt Damon

Der US-amerikanische Schauspieler Matthew Paige Damon wurde am 08.10.1970 in Cambridge (Massachusetts, USA) geboren. Nachdem seine Eltern Kent Telfer Damon und Nancy Carlsson Paige sich scheiden ließen, begann Matt Damon sich internsiv der Schauspielerei zu widmen. Bevor er 1988 seine erste kleine Rolle in dem Film "Pizza Pizza- Ein Stück vom Himmel" bekam, hatte Matt Damon, gemeinsam mit seinem Freund Ben Affleck , bereits viele kleinere Rollen in Theatern gespielt.

Matt Damon studierte an der Harvard University. Er beendete das Studium jedoch vorzeitig und ging nach Los Angeles. Seinen Durchbruch hatte Matt Damon 1996 in dem Film "Mut zur Wahrheit" neben Denzel Washington und Meg Ryan.

In der Zwischenzeit hatte es auch Ben Affleck nach Hollywood geschafft und die beiden schrieben gemeinsam das Drehbuch für den Film "Good Will Hunting". Der Film erschien 1997 und neben Damon und Affleck war auch Robin Williams in einer Hauptrolle zu sehen. Das Drama "Good Will Hunting" war überaus erfolgreich und brachte den beiden sowohl den Golden Globe als auch den Oscar in der Kategorie "Bestes Drehbuch" ein.

In den folgenden Jahren etablierte sich Matt Damon in Hollywood und wirkte in vielen populären Filmen mit. Darunter waren u.a. Steven Spielbergs "Der Soldat James Ryan" (1998 mit Tom Hanks ), "Dogma" (1999 neben Alan Rickman , Ben Affleck , Salma Hayek und der Musikerin Alanis Morissette als Gott) und "Der talentierte Mr. Ripley" (1999 mit Jude Law, Cate Blanchett und Gwyneth Paltrow).

Matt Damon wirkte 2001 an der Seite von George Clooney, Brad Pitt und Julia Roberts in der Gangstersaga "Ocean's Eleven" mit. 2004 und 2007 folgten die ebenso erfolgreichen Teile "Ocean's Twelve" und "Ocean's Thirteen".

2002 erschien der Agenten Thriller "Die Bourne Identität" in dem Matt Damon die Hauptrolle des Agenten Jason Bourne spielt. Im ersten Teil der Trilogie ist die deutsche Schauspielerin Franka Potente in der zweiten Hauptrolle zu sehen. Die Teile zwei und drei ("Die Bourne Verschwörung" und "Das Bourne Ultimatum") folgen in den Jahren 2004 und 2007 und waren beide, wie auch schon der erste Teil, absolute Kassenschlager.

Der deutsche Synchronsprecher von Matt Damon war bis 2007 Matthias Hinze. Nach dessen Tod übernahm Simon Jäger die Rolle als Synchronstimme.

Matt Damon ist seit Dezember 2005 mit Luciana Barroso verheiratet, mit der er auch eine Tochter hat.

Filmografie

2007: Das Bourne Ultimatum; Ocean's Thirteen; Margaret

2006: Departed- Unter Feinden; Der gute Hirte

2005: Syriana; Brothers Grimm

2004: Die Bourne Verschwörung; Ocean's Twelve; Eurotrip

2003: Unzertrennlich

2002: Die Bourne Identität; Geständnisse- Confessions of a Dangerous Mind; Gerry; Hilfe, ich habe ein Date!

2001: Ocean's Eleven; Jay & Silent Bob schlagen zurück

2000: All die schönen Pferde; Die Legende vom Bagger Vance; Forrester- Gefunden!

1999: Dogma; Der talentierte Mr. Ripley

1998: Der Soldat James Ryan; Rounders

1997: Good Will Hunting; Der Regenmacher; Chasing Amy

1996: Mut zur Wahrheit

1993: Geronimo- Eine Legende

1992: Der Außenseiter

1990: Aufbruch der Söhne

1988: Pizza Pizza- Ein Stück von Himmel

Top News zu Matt Damon

Matt Damon: Privat sorgt die Familie für Action

Matt Damon (45) mag es nicht nur auf der Leinwand energiegeladen. Der Schauspieler ('Ocean's Eleven') feiert im Kino ...

Matt Damon: Ich google oder frage Siri

Matt Damon (45) schätzt zwar den technischen Fortschritt, fürchtet aber auch, dass Menschen dadurch die ...

Matt Damon: Für Freunde bleibt kaum Zeit

Matt Damon (45) ist so beschäftigt, dass er für seine Freunde fast nie Zeit aufbringen kann. Ruhm, Geld, Traumjob, ...

Alle Nachrichten »

Matt Damon Fanseiten, Links und Webseiten

Link / Fanseite / Fanpage eintragen